Reisen mit leichtem Gepäck – so packst du richtig für deinen nächsten Urlaub

 
 
Blogartikel: Welches der Elemente von Fashion Feng Shui® passt zu dir?
Wer glücklich reisen will, reise mit leichtem Gepäck.
— Antoine De Saint-Exupéry
 

An diesem Zitat von Antoine De Saint-Exupéry ist etwas dran. Denn sind wir mal ehrlich: Wie oft belasten wir uns mit unnötigen Dingen, die wir im Urlaub sowieso nicht brauchen? Oder anders gefragt: Was brauchst du, meine Liebe, um auf Reisen glücklich zu sein? 

Zugegeben, ich bin selbst auch niemand, der nur eine Zahnbürste und Kleingeld einpackt. Das gebe ich gern zu. Ein bisschen „mehr“ brauche ich schon. Aber ich habe auch gelernt, dass ich nicht alles einpacken muss und ich habe vor allem, dass mich eine Reise mit leichtem Gepäck so viel glücklicher macht… 

In diesem Blogartikel möchte ich dir gerne weitergeben, wie ich mich auf das Packen vorbereite und wie mich das Packen selbst sogar schon glücklich macht. Los geht’s, ich packe meinen Koffer und nehme mit…

So stellst du dein „leichtes Gepäck“ für den nächsten Urlaub zusammen

 
 
 
 

Die Grundlage: Capsule Wardrobe

Es ist doch eigentlich immer das Gleiche: Der Urlaub steht an, wir freuen uns, kurz bevor es losgeht, stehen wir vor dem Koffer und stellen uns die typischen Fragen wie zum Beispiel:

  • Was nehme ich mit? 

  • Was lasse ich hier? 

  • Was passt wie zusammen? 

  • Bin ich auf das Wetter, die Anlässe und alle Gegebenheiten vorbereitet?

Egal, ob Geschäftsreise, Wochenendausflug oder die großen Sommerferien – es lohnt sich, mit System zu packen. Das Zauberwort dafür lautet: Capsule Wardrobe.

Eine Capsule Wardrobe ist ein Set von verschiedenen Kleidungsstücken (10-12). Die Menge der verschiedenen Teile richtet sich immer nach der Dauer des Aufenthalts. Jedes Kleidungsstück lässt sich mit einem beliebigen anderen Teil kombinieren und so entstehen viele Möglichkeiten, ohne dass du deinen Koffer überlädst. Jedes Oberteil passt zu Rock oder Hose, jede Jacke oder jeder Mantel lässt sich mit jedem Ober- oder Unterteil kombinieren. 

Das klingt erst mal logisch… und dann doch gar nicht mehr so einfach. Am besten ist es, du nimmst dir vor der Reise wirklich einen Tag, an dem du dieses Unterfangen einplanst. Stell dich vor den Spiegel und probiere dich Kleidungsstück für Kleidungsstück durch. Was kannst du gut kombinieren und was weniger gut? Vergewissere dich, dass auf jeden Fall jedes Oberteil mit jedem Unterteil kombiniert werden kann!

 

Eine Auswahl an möglichen Kleidungsstücken:

  • Jacke

  • Hosen

  • Jeans

  • Kleid

  • T-Shirt mit kurzen Ärmeln 

  • T-Shirt mit langen Ärmeln

  • Bluse oder Hemd

  • Weste

  • Cardigan

  • Sandalen

  • komfortable Schuhe/ Ballerinas

  • Boots

 

Wähle zwei neutrale und zwei kräftige Farben (kräftig oder pastellfarben). Wichtig ist, dass alles miteinander kombiniert werden kann. Jedes Kleidungsstück funktioniert mit dem anderen. Die Farbe komplementiert den jeweiligen Look – und wenn es nicht so ist, ist es nicht für die Capsule Wardrobe geeignet.

Wenn du Fragen hast, wie du dir genau deine eigene Capsule Wardrobe zusammenstellen kannst, dann schreib mich gern an. :)

 

Die Vorbereitung: Packliste und Outfitplaner

Meine Liebe, nun wird es wirklich ernst. Den Koffer vom Schrank oder aus dem Keller geholt und los geht’s!


MockUp - Reise Packliste.png

Deine Reise Packliste

Damit du vor dem Koffer nicht verzweifelst, habe ich dir eine Packliste zum Download vorbereitet. So denkst du an alles, was für dich bzw. euch wichtig ist.


Mach dir am besten vorab Gedanken, was du so im Urlaub vorhast. Daran kannst du dich dann orientieren, wenn du deine Outfits zusammenstellst. Denn es macht schließlich wenig Sinn, einfach mal den Schrank auszuräumen und alles in den Koffer zu packen. So hättest du zwar alles dabei, aber würdest vor Ort merken, dass es zu viel und vielleicht immer noch nicht das Richtige ist.

Also, frage dich vor deiner Reise und auch schon vor dem Kofferpacken: 

  • Was hast du vor? 

  • Wo geht es hin? 

  • Wie sind die Temperaturen vor Ort? 

  • Was wünschst du dir von deiner Reise? 

  • Welches Lieblingsoutfit darf auf keinen Fall fehlen?


MockUp - Reise Outfit Planer.png

Dein Reise Outfit Planer

Als weitere Hilfestellung für deine Reise mit leichtem Gepäck!


Währenddessen: Meine 7 besten Tipps für ein System beim Packen

Wie packst du deinen Koffer richtig? Es ist gar nicht mal so schwer, wie du vielleicht denkst. Denn mit ein paar kleinen Ideen und den ein oder anderen erprobten Kniffen ist der Koffer schnell gepackt.

1) Schwere Sachen kommen nach unten. Schuhe, Bücher etc. kommen nach unten in den Koffer. Das leichtere Gepäck kannst du darüber verteilen und die Zwischenräume mit verschiedenen Kleinigkeiten (z.B. Strümpfen, zusammengerollten Tüchern) ausfüllen.

2) Du kannst deine Kleidung rollen. Ich mache das nicht grundsätzlich, sondern nur bei bestimmten Kleidungsstücken, die leicht knittern können. Wichtig ist dabei, dass du es eng rollst. Mit dieser Methode schaffst du außerdem mehr Stauraum im Koffer oder kannst Zwischenräume füllen.

3) Schuhe kannst du in Schuhsäcken transportieren. Das schont die Schuhe und vor allem den Rest im Koffer. Alternativ kannst du auch eine Duschhaube oder eine Tüte verwenden, um die Sohle abzudecken.

4) Damit dein Hut sicher ankommt, kannst du den Hohlraum ausstopfen, z.B. mit Socken oder einem Tuch.

5) Kosmetika in kleinen Größen. Besser ist es, kleine Reisegrößen mitzunehmen, anstatt der Familiengröße. In vielen Drogeriemärkten gibt es auch extra Abfüllbehältnisse, damit du von deiner Lotion, deinem Shampoo oder deinem Duschbad zu Hause kleine Mengen für die Reise abfüllen kannst.

6) Alles, was du für einen Städtetrip brauchst:

  • bequeme Schuhe

  • besondere Schuhe für den Abend, wenn du ausgehst

  • Jeans oder Alltagshosen

  • Strick-Tops, die nicht gebügelt werden müssen

  • Cardigan für den Zwiebellook

  • Anzughose, leichte Stoffhose oder Rock für abends

  • Tops für abends

  • Pyjama

  • Crossbody Bag, damit du freie Hände hast

  • Badeanzug, falls es im Hotel einen Pool oder Spa gibt

7) Die 5-Tage-Regel – Das brauchst du für eine 5-tägige Reise:

  • 2-3 Hosen oder Röcke

  • 5 Tops

  • 1-2 Cardigans oder 1 Cadigan und 1 Jacke

  • 2-3 Paar Schuhe

 

Und nun, meine Liebe, ist der Koffer gepackt?

Haben dir meine Tipps geholfen? Oder hast du vielleicht noch ganz spezielle Fragen zum Thema Capsule Wardrobe oder zum Packen? Ich freue mich, von dir zu hören – gerne auch mit einer Postkarte aus der Ferne. ;)

Deine Sabine

 
Pinn mich!

Pinn mich!