Sag's durch die Blume - 8 Blumen und ihre Bedeutung

 
 

Sag's durch die Blume.
An diesem Ausspruch ist wirklich etwas dran!

Denn mit Blumen kannst du so vieles sagen:
Danke. Schön, dass es dich gibt. Ich habe an dich gedacht. Einfach, weil du da bist. Weil du toll bist. 

 
Blogartikel: Welches der Elemente von Fashion Feng Shui® passt zu dir?
 
 
 

Ich finde, es können, dürfen und sollten ruhig wieder mehr Blumen verschenkt werden.

Einfach so und zwischendurch. Den sei mal ehrlich, meine Liebe: Wann hast du das letzte Mal eine Blume oder einen Strauß verschenkt? Und wie sehr hast du dich selbst gefreut, als du mal ein paar Blumen geschenkt bekommen hast

 


 

Kennst du die geheimen Botschaften von Blumen?

8 Blumen und Bedeutungen

 
 

Blumen sind immer wieder ein gern gesehenes Geschenk und ein ideales Mitbringsel. Dass Blumen lange Zeit Übermittler von Botschaften waren, ist fast in Vergessenheit geraten. Sicher haben sich einige Bedeutungen von Blumen verändert bzw. deren Assoziationen gelockert. Doch viele versteckte Botschaften halten sich in den Köpfen der Menschen bis heute. Damit du nicht in ein Fettnäpfchen rennst bzw. damit du mit deiner Geste genau richtig liegst, verrate ich dir nun einige dieser „geheimen Botschaften“.

 
Pinn mich!

Die rote Rose

Schenkt dir dein Chef rote Rosen, hat er entweder ernsthafte Hintergedanken oder er versteht die Blumensprache nicht. Seit Jahrhunderten gilt die rote Rose als Symbol für Liebe und Leidenschaft – und diese Assoziation hält sich bis heute wacker. Eine rote Rose kann kaum missverstanden werden. :) 

Dennoch sind Rosen gerade in der Geschäftswelt ein Klassiker für Sträuße. Statt zu Rot kannst du vielleicht lieber zu Farben wie Zartrosa oder Weiß greifen. Und zum Glück hast du in vielen Blumenläden auch eine große Auswahl. So kannst du zum Beispiel auch einen Strauß von gelben oder orangefarbenen Rosen verschenken. Was denkst du?

 
frank-flores-464933-unsplash.jpg

Die Nelke

Nelken werden heute auch oft noch als „Friedhofsblumen“ oder „Ansteck-Blumen“ für Beerdigungen angesehen.  Deshalb solltest du für einen Krankenbesuch besser eine andere Blume wählen. 

Obwohl die Nelke jahrelang unterschätzt wurde, wird sie heute hingegen wieder häufiger verschenkt. Ich kann dir verraten, dass sie in Rot für starke Leidenschaft und in Weiß für ewige Treue steht. In Gelb könnten sie allerdings eine gewisse Antipathie signalisieren. 

Grundsätzlich kannst du dich schon an Nelken herantrauen, aber für einen Krankenbesuch, wie gesagt, rate ich dir ab. Hier würde ich dir eher eine Sonnenblume oder eine Gerbera empfehlen.

 
ohtilly-1453104-unsplash.jpg

Die Sonnenblume

Bei der Sonnenblume habe ich immer das Gefühl, sie würde den ganzen Tag lächeln. Und genau das zeigt die Sonnenblume auch in ihrer Bedeutung: Sie steht für pure Fröhlichkeit, Spaß und menschliche Wärme


Die Sonnenblume kannst du also jedem Menschen schenken, den du gern hast und dem du sagen möchtest: „Ich mag dich!“. 

Also, worauf wartest du noch? :)

 
brigitte-tohm-329291-unsplash.jpg

Die Gerbera

Wusstest du, dass die Gerbera da wächst, wo es sonnig und schön ist? Auf jeden Fall zeigt sie das auch in ihrer Botschaft, die sie vermittelt. Eine Gerbera spricht: „Durch dich wird alles schöner!“ und „Die Sonne lacht und ich möchte dir danken!“

Eine Gerbera kannst du, im Gegensatz zu roten Rosen, auch deinem Chef, einem hilfsbereiten Nachbarn, deiner lieben Oma oder einer Freundin schenken.

 
tanalee-youngblood-343769-unsplash.jpg

Die Lilie

Eine weiße Lilie solltest du unbedingt von Herzen weitergeben. Sie steht für Licht und somit auch für die echte Liebe. 

Eine weiße Lilie versinnbildlicht Reinheit und Unschuld. Somit ist sie vielleicht nicht unbedingt das richtige Blumengeschenk für deinen Chef. Aber ich nehme an, dir fällt jemand anderes ein, den du mit einer Lilie überraschen könntest.

 
haute-stock-photography-refresh-collection-final-11.jpg

Die Tulpe

Da haben wir sie: die Lieblingsblume der Deutschen, die Tulpe! Wie steht es mit dir, magst du Tulpen? 

Auch diese Blume steht für Liebe und Zuneigung. Dabei sagt man, je dunkler der Ton, desto stärker das Gefühl. Doch die Botschaft der Liebe und tiefen Zuneigung ist bei einem Strauß von roten Tulpen als Botschaft längst nicht so offensichtlich oder vordergründig wie bei der typischen roten Rose

Die Farbe Gelb steht für den Sonnenschein, Rosa für die zarte Liebe und Orange für Faszination. 

Einen Strauß Tulpen kannst du dir selbst kaufen, deinem Liebsten schenken oder deinen Kollegen überreichen. Tulpen gehen immer, wie ich finde. :-)

 
haute-stock-photography-muted-citrus-collection-final-1.jpg

Die Ranunkel

Ranunkeln flüstern dem Beschenkten ins Ohr: „Du bist klasse!“ und „Du bist einmalig!“. 

Die üppige Blumenpracht dieser Blüten üben eine magische Anziehungskraft aus und ich bin jedes Mal wieder fasziniert, wenn ich vor den verschiedenfarbigen Ranunkeln stehe. Mit dieser Blume machst du nichts verkehrt und egal, ob einzeln oder im Strauß – die Blütenpracht ist einmalig.

 
haute-stock-photography-black-white-rose-gold-final-4.jpg

Kakteen

Kakteen… nun ja, Kakteen solltest du nur an echte Liebhaber der stachligen Pflanze verschenken. 

Der typische „Schwiegermutterstuhl“ ist für viele noch ein Begriff und Kakteen sind prinzipiell nicht die unkompliziertesten Blumengeschenke. Wenn du weißt, dass jemand eine echte Vorliebe für diese Pflanzen hat, dann mach das gern. Wenn du dir allerding unsicher bist, dann schau doch besser noch mal nach einer Alternative.


 
6.png
 

Was die Farbe über deine Blume aussagt – Weiß und Gelb

Weiß als Blumenfarbe gilt hierzulande als chic und edel.

Mit einer weißen Blume (weißen Rose oder weißen Tulpe) liegst du in der Geschäftswelt ebenso richtig wie im privaten Bereich. In anderen Kulturen, wie beispielsweise in weiten Teilen Asiens, steht Weiß allerdings für den Tod. Wenn du also asiatische Geschäftspartner empfangen sollst, wählst du für einen kleinen Empfangsgruß besser eine andere Farbe.

Gefällt dir Gelb als Blumenfarbe?

Grundsätzlich wirkt Gelb fröhlich und positiv und ist gerade nach dem Winter eine beliebte Blumenfarbe. Aber Vorsicht: gerade ältere Menschen assoziieren mit Gelb oft noch Neid und Eifersucht. Auch wenn diese Assoziationen vielleicht nicht mehr ganz so im Vordergrund stehen, kannst du es ja einfach beim nächsten Mal im Hinterkopf behalten, wenn du einen Strauß für deine Oma oder eine ältere Nachbarin kaufst. In einem bunt gemischten Strauß kannst du gelbe Blume aber beruhigt mit aufgreifen. :)

Aber sag, meine Liebe:
Was ist dir lieber, ein gemischter Strauß in allen Farben
oder ein üppiger Strauß von nur einer Blüte ganz in einer Farbe gehalten?

 

Mein wichtigster Tipp für dich:

Das Blumengeschenk, egal, ob es ein Blumenstrauß, eine einzelne Blume oder ein richtiges Blumengesteck ist, sollte so persönlich wie möglich sein. Bring daher vorab am besten die Vorlieben von Farben und Blüten in Erfahrung oder vielleicht kennst du sie auch schon. Das macht es auf jeden Fall leichter, wenn du im Blumenladen vor einer großen Auswahl stehst. 

Und ansonsten: Lass dich auf jeden Fall auch von deinem Gefühl leiten. Was gefällt dir? Was könnte der beschenkten Person gefallen? Was ist dir als erstes ins Auge gestochen? 

 
daphne-engelke-1206309-unsplash.jpg
 

Hast du einen Blumenstrauß ausgesucht,
solltest du vor dem Überreichen das Papier entfernen oder um die Stiele wickeln. 

Wenn du im Blumenladen nichts findest oder sowieso an einer Wiese vorbeikommst, dann ist auch ein selbst gepflückter Strauß eine ganz besonders schöne Idee

 

Und nun, meine Liebe, verrate mir doch mal: Von wem möchtest du gerne Blumen geschenkt bekommen? Und welche wäre dir am liebsten, nachdem du nun weißt, welche Bedeutung sie haben?

 

Außerdem wünsche ich dir viel Spaß beim Verschenken!

Solltest du noch Fragen zu einer ganz bestimmten Blume oder zu einem ganz bestimmten Anlass haben, dann schreibe es in die Kommentare oder kontaktiere mich gerne persönlich.

Lassen wir gemeinsam Blumen sprechen!
Deine Sabine

 
 
 
Pinn mich!

Pinn mich!